Categories Menu

Gepostet by on Sep 17, 2018 in Allgemein | Keine Kommentare

Newsletter 11.09.2018

am Wochenende habe ich das Seminar “Mit Pferden sein” von Sabine und Dan Birmann in Schankweiler besucht. Ich konnte spüren, wie Mensch und Tier eine Einheit sind und wie Pferde seelische Lasten tragen, von denen wir keine Ahnung haben.

Es waren einige schwer traumatisierte Pferde dabei, und es war kein Wunder, dass dies mit Besitzern und den Teilnehmern sehr viel gemacht hat. Ich staune immer noch über die Bereitschaft aller, sich für die Gefühle, die sich endlich zeigen durften, zu öffnen.

Das war pure Heilung für jeden Beteiligten

In einer Pause habe ich mit einer jungen Frau gesprochen, deren Pferd verletzt mit unklarem Befund in der Tierklinik stand. Unglücklich teilte sie mir mit, dass sie das Bedürfnis habe, bei ihm zu sein, es zu begleiten, ihm die Last zu nehmen und Antworten zu bekommen, wie es weiter geht.

Ich habe mit dieser feinfühligen Frau geübt, zu sich zu kommen, in ihre Mitte zu finden, bei sich zu sein und ihr Pferd für einen Moment loszulassen.

Sie spürte sehr schnell, wie verspannt und “im Kopf” sie war. Tränen flossen. Es hat nicht lange gedauert, bis sie sich zum ersten Mal entspannte, tief atmete und sich selbst wahrnahm. Es hat vielleicht eine halbe Stunde gedauert, als sie sowas sagte wie:”ich kann sehen, wie mein Pferd jetzt da steht, es ist gerade so, wie es ist, und es ist o.k., ich brauche nichts weiter zu tun!

Wow!

Am Sonntag berichtete sie freudig, dass ihr Pferd sehr entspannt wirke und sich die Verletzung entgegen der Vermutung als harmlos herausstellte.

Das ist es, was geschieht, wenn wir bei uns sind. Nur hier können wir etwas “tun” und uns dem Prozess, der sich gerade zeigt, hingeben!

Ich weiß, dass Hingabe nicht so leicht ist, und du kannst mir glauben, dass ich damit selbst meine Herausforderungen habe. Ich habe sie geübt, als bei mir wirklich nichts mehr ging, als ich mit meinem Latein am Ende war, mir alles so über den Kopf gewachsen ist, ich mit dem Rücken zur Wand stand. Hingabe war sozusagen die letzte Möglichkeit für mich.

Mittlerweile weiß ich, dass ich nicht mehr bis zum Kollaps warten muss, um mich hinzugeben. Ich weiß, dass Hingabe eine Gabe ist, für die ich mich jederzeit entscheiden kann, denn das Leben meint es immer gut mit mir, auch, wenn es gerade nicht danach aussieht. Hingabe bedeutet für mich, mich allem, was sich in mir zeigt zuzuwenden und auch, die Lösung eines Themas meiner höheren Instanz zu überlassen.

Bist du bereit dazu?

Wenn du also ein Kontrollfreak bist wie ich es war, Angst hast, die Zügel loszulassen, die Dinge immer wieder steuern willst und nur schwer vertrauen kannst; wenn du Panik hast, dass dein Leben ohne dein Handeln aus dem Ruder laufen könnte und du dich nicht richtig entspannen kannst, wenn du gerade ein schwerwiegendes Thema oder eine Krankheit durchlebst, bei der du keinen Ausweg siehst, dann gönne dir

eins von 5 individuellen Hingabe-Coachings

Dein größtes Problem ist hierbei die Ausgangssituation. Wir gehen Schritt für Schritt in deiner Wahrnehmung weiter, bis wir den Ort deiner größten Kraft und Klarheit erreichen. Du erkennst, wer du wirklich bist und dass alles, was geschieht, die “Kräuselung an der Oberfläche” ist. Innerlich frei kannst du von hier aus dein Thema betrachten, eine neue Entscheidung für dein Leben treffen oder dein Thema hingebungsvoll loslassen.

Da die schriftliche Begleitung bei den letzten Intensivcoachings so hilfreich war, begleite ich dich auch diesmal von Herzen gerne 2 Tage lang in deinem Prozess. Ich bleibe also eng mit dir verbunden, während du nachspürst und das Erlebte reflektierst.

Wie schön das ist, hat Andrea letzte Woche zusammengefasst:

“Das, was du mir da geschrieben hast, berührt mich gerade sehr! Ich merke, dass sich einiges verändert hat. Ich bin viel entspannter, der permanente innere Stress, der mich bislang begleitet hat, hat sich gelegt, das fühlt sich unendlich gut an! Durch deine Arbeit ist das Ganze jetzt tiefer verwurzelt und hat eine erweiterte Dimension bekommen. Herzlichen Dank!

Hier eins von 5 Coachings mit mir anfragen

Der Energieausgleich für dieses Intensivcoaching beträgt 150,– € pro Termin.

Ich freue mich auf dich!

Termine vor Ort im September und Oktober

Genieße am 13. September um 19.00 h meinem Vortrag “dein inneres Kind heilen”. Hier kannst du dich informieren. Es gibt noch 3 freie Plätze.

Lerne dein inneres Kind am 22. September im intensiven Workshop noch besser kennen. Von 13.00-16.00 Uhr hast du die Gelegenheit dazu. Infos und Anmeldung hier

Jetzt schon vormerken

Am 27. Oktober von 10.00-14.00 Uhr findet die 2. Zhi-Gong-Wanderung mit Detlev Lange und mir statt. Diesmal geht der Weg übers Ferschweiler Plateau. Ich kenne keinen Ort, an dem es stiller ist als dort. In diese Ruhe tauchen wir ein, Transformation und Selbstheilung geschieht dabei wie von selbst.

Näheres erfährst du hier

Geheimtipp am Rande

Wenn du einmal in der Eifel warst, dann wirst du dich immer wieder nach dieser Landschaft und der Atmosphäre sehnen. Vielleicht hast du sogar den Wunsch, ganz hierher zu ziehen oder künftig dein Wochenende hier zu verbringen? Schau dir doch mal dieses wunderschöne Haus in der Wittlicher Innenstadt am Rande der Fußgängerzone an. Es ist nach Feng-Shui-Richtlinien saniert und gehört einem guten Freund. Er hat  sich entschlossen, es in liebevolle Hände abzugeben.

Alle Informationen findest du hier

Noch eine Bitte am Schluss:

Wie hat dir das Interview mit Hartmut Lohmann und die Chi-Technologie gefallen? Warst du vielleicht sogar in Bochum und hast es vor Ort ausprobiert oder etwas gekauft? Ist diese Art der Unterstützung vielleicht überhaupt nicht dein Ding? Es interessiert mich sehr. Lass es mich gerne wissen.

Hier deine Nachricht an mich senden

Falls du das Interview verpasst hast,

klick hier

Falls du etwas bestellst, trage bitte in dem dafür vorgesehenen Feld ein, dass du durch meinen Newsletter auf das Chi-System aufmerksam geworden bist.

Vielen lieben Dank dafür.

Hier geht es zur Bestellung

Liebe/r Birgit,

dankeschön, dass du dir die Zeit für meine Zeilen genommen hast. Ich freue mich über unsere Verbundenheit, und ich bin in Gedanken bei dir.

Hab eine liebevolle und hingebungsvolle Woche.

Bis bald,
deine

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.